Hopp

Noch drei Tage bis zum Einsendeschluss: Wir würden gerne einen Satz oder ein Wort von Dir in unserem nächsten Heft abdrucken. Such Dir eine oder mehrere der folgenden drei Fragen aus,
(1) Was sind meine Traditionen? 
(2) Was trägt zeitgenössischer Zirkus an Tradition in sich?
(3) Welche Traditionen möchte ich weiter geben?
und schick Deinen Antwortsatz oder ein einzelnes Wort inklusive Nummer der Frage bis zum 15.10.2020 an: 
tadaamagazin.de/briefkasten
Die Fragen können, müssen aber nicht nur im Zusammenhang mit Zirkus beantwortet werden, Gedanken aus anderen Bereichen sind willkommen. Gerne weitersagen.

Auf dem Bild: @anna_stambu für die zweite Ausgabe; Foto: @dominikusmoos

Uncategorized

Finde den Fehler

Wir haben bisher drei gefunden:
1. watching and and taking
(letzter Abschnitt Lewie West Interview in 2020 01)
2. zeitgenössiScher Zirkus
(sehr ungünstiger Fehler auf der Titelseite)
3. Daominikus
(Bildunterschrift in der Fotostrecke von 2020 02)
Falls Ihr noch weitere unentdeckte Fehler findet, sendet sie ein und wir backen Euch einen Kuchen!

Neues

Leser im Fanoutfit

…und dazu ein paar Zahlen: 
(Stand 06.09.2020)

tadaa Jahresabonnent*innen: 52;
Instagram Abonnent*innen: 994;
Einzelne Bestellungen der ersten Ausgabe: 92;
Einzelne Bestellungen der zweiten Ausgabe: 44;
Anzahl der Fotos in 2020 01; Quarantäne: 16;
Anzahl der Fotos in 2020 02; draußen: 42;
Bei der Redaktion eingetroffene Mails: 168;
Bisher an Portokosten ausgegeben: 498,55€;
Einsendungen über den Briefkasten: 51;
Websitebesuche insgesamt: 5122;
Anzahl der Wörter in 2020 01; Quaratäne: 6047;
Anzahl der Wörter in 2020 02; draußen: 6116;
Gespendet wurde bisher insgesamt: 2031,48€;
Ehrenamtliche Arbeitsstunden der Redaktion: 927;
tadaa Magazine im Umlauf: 763;

Werde Teil der Statistik.
Wir freuen uns über jede Weiterempfehlung und jede*n neue*n Leser*in!

Neues

Artistik in Quarantäne

Thema der ersten Ausgabe: Der Quarantäne eine Bühne geben. Was passiert, wenn mir der Trainingsort und die Möglichkeit aufzutreten genommen wird?

Artist: Dominikus Moos, Foto: Gesine Jäger