ein gedrucktes Magazin für zeitgenössischen Zirkus


Wir erforschen die Darstellung von zeitgenössischem Zirkus auf Papier und nutzen ein haptisches Druckerzeugnis als Bühne. Neue Ausgaben, jeweils mit einem Themenschwerpunkt, erscheinen immer im März, Juli und November. Einzelne Exemplare oder ein Abonnement (drei Ausgaben) können im Magazin-Shop bestellt werden. Nimm Dir eine digitale Auszeit, Gedrucktes entschleunigt. Auf Spendenbasis bestellt, wird das tadaa Magazin handverpackt zu Dir nach Hause geschickt. Auf unserer Website veröffentlichen wir ab und zu Neuigkeiten, Empfehlungen und Ergänzungen zur gedruckten Version: 


@duomorganesebastien bespielt in unserer fünften Ausgabe die Rubrik „Mein Requisit und ich“.

Abo und einzelne Ausgaben auf Spendenbasis sind im Magazin-Shop zu finden.

Foto: Dominique Schreckling

@lilyandjanick bereichern die fünfte Ausgabe mit einer Bilderstrecke zur Rolle von Händen in der Partnerakrobatik. 

Foto: @fidel_ius

Die Redaktion

Wir arbeiten zu zweit in der Redaktion für jede Ausgabe mit anderen Menschen zusammen und teilen unsere Stärken im Team untereinander auf. Sowohl die redaktionelle Arbeit, als auch die Gestaltung des gedruckten Endprodukts werden von uns gemeinsam umgesetzt. Den künstlerischen Freiraum lassen wir dabei groß genug, um ein möglichst breites Spektrum darzustellen. Wir freuen uns auf einen Austausch mit Euch!

redaktion@tadaamagazin.de

Gesine und Dominikus aus Köln

@gianlucarrt‘s Hand ist in der fünften tadaa Ausgabe zu finden. 

Foto: Dominikus Moos

@kathrings

tadaa Ausgabe 05 Hände.


Foto: @mih.photo

Auf Händen. @stella.circusartist

tadaa Ausgabe 05.
Foto: Dominikus Moos